Freiraum Bochum e.V.

Der Verein

Der freiraum e.V. hat sich 1985 gegründet zum Zweck „staats- und gesellschaftspolitischer Bildungsarbeit durch Abhaltung von Seminaren und ähnlichen Veranstaltungen“, der Verstärkung des Zusammenwirkens „mit gleich gesinnten Menschen im In- und Ausland“ und der Unterhaltung „einer Begegnungsstätte als politisch-kulturelles Zentrum“ (im Wortlaut der Satzung des freiraum e.V. §2, Abs. IIa-c).
Im „Sozialen Zentrum“ werden die auf diese Ziele ausgerichteten Aktivitäten gebündelt und ein aktives Vereinsleben ermöglicht. Das „Soziale Zentrum“ als Vereinsheim des freiraum e.V. an der Josephstr. 2 steht allen freiraum-Mitgliedern offen.

Das „Soziale Zentrum“ – Vereinsheim des freiraum e.V.

Die Räumlichkeiten in der Josephstrasse werden durch Mitgliedsbeiträge und Spenden an den freiraum e.V. finanziert. Die Veranstaltungen, Seminare, Diskussionsnachmittage, Treffen etc. werden vorrangig von Arbeitsgruppen des Vereins organisiert und sind ein Angebot an die alle  Vereinsmitglieder. Zur Planung und Durchführung stehen den Gruppen Büro- und Veranstaltungsräume zur Verfügung. Zur Koordination der Aktivitäten findet ein mal im Monat ein „Plenum“ statt.

Das Plenum steht allen Interessierten offen, um den Verein kennen zu lernen.