intro

Das Soziale Zentrum Bochum ist ein Freiraum für politische, soziale und kulturelle Initiativen, ein unkommerzieller sozialer Treffpunkt und ein Ort für politische und kulturelle Veranstaltungen. Es ist selbstverwaltet und basisdemokratisch organisiert und wird vom freiraum bochum e.V. getragen. Jeden 1. Mittwoch im Monat findet um 18:30 Uhr,  ein offenes Plenum statt. Hier wird alles wesentliche für das Soziale Zentrum  diskutiert, geplant und entschieden.

Demnächst ...

Klamotten-Tausch-Party – Refugees Welcome!

Sa 3. Mai. 2014 - 18:00 Uhr -

Die fast schon legendäre Tauschgold- Klamotten-Tausch-Party geht in die zweite Runde!!! Im Rahmen des Rundlauf- Festivals in Bochum könnt Ihr nicht nur kreative Filme, Performances oder auch Theater sehen, sondern auch zum guten Zweck Kleidung tauschen. Hast Du noch ein Lieblingsstück im Schrank, welches Du einfach nicht mehr trägst? Viele Klamotten in Deinem Schrank sind Dir inzwischen zu weit, zu eng, zu schwarz oder zu bunt? Zudem möchtest Du gerne ein Statement setzen und mit uns ein dickes ´Refugees Welcome´ Paket packen?

Dann komm am 03.05 um 18:00 Uhr ins SZ Bochum! Während Ihr Euch mit neuen Kleidungsstücken eindeckt, verkaufen wir leckere Cocktails, deren Erlös an die Organisation “Pro Asyl“ gespendet wird. Zudem gibt es die Möglichkeit vor Ort Klamotten zu spenden, die dann direkt an ein Flüchtlingsheim in Bochum abgegeben werden.

Und so funktioniert das Ganze:

1. Ihr bringt (maximal 7) gut erhaltene und saubere Kleidung mit. Ob Männer-Frauen- oder Kinderkleidung, wir freuen uns über jede Klamotte.

2. Für jedes Kleidungsstück bekommt Ihr einen Punkt.

3. Diese Punkte könnt Ihr dann gegen andere Kleidungsstücke tau-schen Oder

4. Ihr spendet diese Punkte (oder ein paar von Euren Punkten) und wir suchen Kleidungsstücke heraus, die direkt verpackt und an ein Flüchtlingsheim in Bochum übergeben werden.

Und wenn Ihr Euch fragt, wer wir sind: Wir sind ein lockerer Verbund von Menschen, die sich politisch und sozial zu engagieren und viel Spaß daran haben Klamotten zu tauschen. Wir freuen uns auf euch! Das TauschGold-Team”

Bunt, kreativ, solidarisch –
Den Rundlauf in den Hammer Alltag tragen

So 4. Mai. 2014 - 16:00 Uhr -

Hamme und Goldhamme gehören zu den ärmsten Stadtteilen in Bochum. Hier zeigt sich der Niedergang des Ruhrgebiets in Folge des Strukturwandels besonders deutlich. Aber die Veränderungen bieten auch Chancen. Der Stadtteil hat spannende Ecke und Plätze sowie bespielbare Leerstände. Das Kunstfestival »Rundlauf Bochum« zeigt was möglich wäre. Die bunten und kreativen Momente, das gemeinsame Tanzen, Essen, Erleben und Feiern könnten sich im Alltag der BewohnerInnen fortsetzen. Zum Abschluss des »Rundlaufs 2014« am 4. Mai um 16:00 Uhr möchten wir im Sozialen Zentrum konkrete Visionen für eine soziale und kulturelle Belebung dieser Stadtteile entwickeln, die über ihre temporäre künstlerische Bespielung hinausweisen. Zwei Vertreter des Netzwerks »Recht auf Stadt – Ruhr« werden nach einer kurzen Einschätzung der Entwicklungen im Ruhrgebiet einige Ideen dazu vorstellen. Alle TeilnehmerInnen sind dabei aufgerufen eigene Vorschläge und Wünsche einzubringen und diese gemeinsam zu diskutieren,